Versicherungen Versicherungen / Rückversicherungen / Captives / Sozialversicherungen / staatliche Versicherungen / nicht versicherbare Risiken In einigen Bereichen eines grossen Rückversicherers werden bereits SokratesKarten eingesetzt. Derzeit werden auch Versuche mit der Universität St. Gallen, konkret mit dem Institut für Versicherungswirtschaft, getestet. Mit weiteren Universitäten, z.B. der Universität Luzern und Hochschulen (EPFL/ETH Lausanne) ist die SokratesGroup im Gespräche. Ziel ist, das vorhandene Produktivitäts- und Innovationspotenzial in der Sozial- und Privat - Versicherungswirtschaft zu erschliessen, damit die grossen Veränderungen wie z.B. das Umfeld der Geldanlagen und / oder Rahmenbedingungen der demografischen Entwicklung, die Früherkennung neuer Kundenbedürfnisse (Stichwort Innovationscockpits), die strukturierte Beobachtung von Emerging Risk, bis zur Überprüfung der Risikomodelle und Einhaltung der Gesetze und Regeln der Aufsicht, sowie globale Entwicklungen vorausschauend bewältigt werden können.
Banken bankenähnliche Organisationen / Marktaufsicht / Finanzierungsformen Finanzinstitute sind unverzichtbare Partner einer Wirtschaft auf allen Ebenen. Die Rahmenbedingungen für das Bankgeschäft ändern sich derzeit radikal. Sokrates hilft in dieser Dienstleistungssparte auf verschiedenen Ebenen den Überblick zu gewinnen und zu wahren, damit die Rolle der Banken im Gesamtkontext von Wirtschaft und Staat neu gefestigt wird. Schwerpunkte von Sokrates sind Integrated Corporate Governance und Internal Audit, sowie die visuelle Gestaltung der Instrumente für die Aufsichtsbehörden. Prospekt [1'553 KB]
Handel Grosshandel / Detailhandel Sowohl im B2B, als auch im B2C Geschäft liegen riesige Datenmengen vor, die von den Empfängern nur teilweise zur Verbesserung von Umsatz und Ertrag genutzt werden. Sokrates hat sich zum Ziel gesetzt die vorhandenen qualitativen und quantitaven Daten so zu ordnen, sodass diese sofort nachvollziehbar in die Führungsprozesse der Marketingorganisation und vor allem in die Aktivitäten des Point of Sales einfliessen können. Das stärkt die Lieferanten der Daten wie auch die Datenempfänger, die die quantitativen Daten nun direkt mit den qualitativen Daten in einem Kontext, auf einer Karte untersuchen können. Die starke Visualisierung durch Sokrates lässt ein effizientes und kostengünstigen Benchmarkung zu, das zu neuen Erkenntnissen führt, die entweder zum Einholen, oder zum Vorsprung machen dienen kann.
Beratung / Consulting / Engineering Die SokratesGroup geht davon aus, dass das klassische Beratungsgeschäft vor einer Innovation steht. Die Mitarbeitenden in Organisationen verfügen über immer mehr Wissen und Erfahrung und wollen in der eigenen Organisation selbst beratend wirken und die Organisation weiterentwickeln. Die Fremdbestimmung wird in Frage gestellt, der Appel des unternehmerischen Handelns wird durch die stärkere Handlungskompetenz und bessere Ausbildung langsam umgesetzt. Dieser Trend ist zu begrüssen gleichzeitig braucht es immer noch professionelle Distanz, es braucht den externen Blickpunkt, der sich mit den internen Fähigkeiten leicht verbinden lässt. Sokrates gibt mit der Visualisierung dem internen und externen Beratungsgeschäft eine neue höhere Wirksamkeit und damit eine neue Qualität, die den Beratenden auch wieder eine breite Anerkennung schafft.
Hotel / Gastbetriebe / Restaurants Menschen empfangen ist ein grundlegender Kulturfaktor. Wer Menschen wohlwollend und freundlich empfängt, tut Gutes. Damit das passieren kann, müssen alle Beteiligten wissen, auf was es ankommt und was ihr zu leistender Beitrag. SokratesKarten werden schon seit vielen Jahren im Setting Hotel und Gastronomie eingesetzt, bislang um Probleme zu lösen, künftig um eine vollständige, nachvollziehbare Kommunikation zwischen den Beteiligten sicherzustellen. Prospekt [4'297 KB]
Hospital, Pflege, Spitex Eine Geschäftsleitung und die Abteilungsleitungen müssen für sich und die relevanten Informationsempfänger eine aktuelle Einschätzung der Gesamtlage bereithalten. Dazu gehören selbstverständlich alle Finanzdaten, aber künftig auch die qualitativen Informationen, die die Finanzdaten und das Image der Organisation ansteuern, denn nur so können die Mitarbeitenden die Lage nachvollziehen und erkennen, welcher Beitrag von Ihnen verlangt ist, um die Lage zu verbessern. Mit einer SokratesKarte kann der Informations- und Erklärungsaufwand der Vorgesetzten stark gesenkt werden. Zudem kann leicht verständlich die Entwicklung des Geschäftsganges und damit auch Risiken und Chancen erkannt werden, eine echte innovative Erweiterung und Verbesserung des Frühwarnsystems. BounaSeraFlyer [1'162 KB] , Bericht aus dem Altersheim im Geeren. [280 KB] Interessant auch die Kurzumfrage zum Thema Führung - mit den Orginalantworten Umfrage [720 KB] . Die hier herunterladbare SokratesKarte, die ein Schweizer Spital abbildet, das qualitativ einen Spitzenrang im Benchmark einnimmt, könnte aus der Sicht der Mitarbeitenden im Bereich Chirurgie gemäss der Einfärbung wesentlich besser sein. Spitalkarte [711 KB]
Immobilien Immo Entwicklung / Facilitymgmt. / Infrastruktur /Immo - Risikomgmt. Immobilien sind Lebensraum, Arbeitsraum, Infrastruktur, Anlagevermögen und vieles mehr. Die Thematik Immobilien ist enorm komplex, vielschichtig und langfristig, angefangen beim Facilitymanagement, über Immobilienentwicklung bis zur politischen Raumgestaltung. Mit der Hochschule Luzern plant die SokratesGroup eine umfassende "Immobilien SokratesKarten Familie" zu schaffen, mit dem Ziel, dass die in der Regel sehr langwierigen Meinungsbildungsprozesse über den ganzen Weg einer Immobilienentwicklung, -nutzung und -rückgabe massiv von Missverständnissen zu befreien und eine höhere Planungssicherheit zu erlangen.